Der       Tschechoslowakische     

                    Wolf(s)hund 


Willkommen auf der Homepage

          von Mountainwolves    

 

Charakter des Tschechoslowakischen Wolfhundes

Der Tschechoslowakische Wolfhund verdankt seine Entstehung dem Bestreben einen Arbeits- und Diensthund entsprechend dem Deutschen Schäferhund gepaart mit der ausgeprägten Fährtensicherheit und Ausdauer des Wolfes zu erhalten. So entstand er eben aus der Kreuzung

eines Deutschen Schäferhund Rüden mit einer Karpaten Wölfin. Bis heute lassen sich oft in einem Wurf unterschiedliche Charakteren und Aussehen feststellen, die mehr in die eine oder andere

Richtung tendieren. Daher gibt es auch die unterschiedlichsten Äußerungen und Beschreibungen über den Tschechoslowakischen Wolfhund die weitgehend ihre Berechtigung haben.

Das geht sogar so weit dass sie auf Grund ihrer Intelligenz und ihres Ausdrucks als mystische Wesen bezeichnet werden die immer einen Weg finden, wenn nicht gleich, dann auf eine fast unvorstellbare Art und Weise. Eine Eigenschaft die sie mit Sicherheit von ihren Wolfsahnen geerbt haben, die auch für das Überleben der Wölfe erforderlich war und ist.

Die wolftypische Scheue vor Menschen und neuen Objekten kann manchmal bei dem einen oder anderen noch durchdringen, hindert ihn aber dann oft nicht daran sich die Bezugsperson selbst auszusuchen oder das „Rudel“ zu beschützen.

Durch seine sensible Art und Intelligenz mag der TWH weder Härte noch zu häufige monotone Übungen. Für seine Bezugsperson ist er jedoch bereit einiges in Kauf zu nehmen.

           Merrilyn mit ihren 13 Welpen

         am Tag 1 nach ihrer Geburt am    

                       13.10.2018

                       5 M  u. 8 W

Pinsdorf Welpen, Deckrüde Wolfshund, Wolfshundezwinger Merrilyn 16.09.2015
Cherokee of Mountainwolves 16.09.2015

Uni

Dakota of Mountainwolves
Merrilyn

Wir empfehlen nach der Abgabe eines Welpen

Wolf of Wilderness 

für eine Tagesration:  Trockenfutter 270 g  +  Nassfutter 400 g  mischen

Auf 3 Mahlzeiten aufgeteilt: Trockenfutter 90 g  + Nassfutter 133 g  mischen

Wolf of Wilderness Junior wird im Allgemeinen trocken gefüttert, zu Beginn der Welpenfütterung auch mit Wasser angefeuchtet. Achten Sie darauf, dass Ihr Hund ständig frisches Wasser zur Verfügung hat. Die empfohlenen Angaben sind Richtwerte pro Tag, die je nach äußeren Einflüssen und Anlagen des Hundes angepasst werden müssen.    Teilen Sie die Tagesmenge bis zum 6. Monat möglichst auf 3 Mahlzeiten, anschließend 2 Mahlzeiten auf.

Endgewicht des Hundes in kg

2 Monate

3-6 Monate

7-12 Monate

13-15 Monate

16-18 Monate

1-10 kg

30-125 g

40-185 g

35-175 g

-

-

11-25 kg

130-245 g

165-385 g

185-370 g

270-300 g

-

26-40 kg

250-405 g

335-500 g

380-500 g

310-460 g

-

41-70 kg

325-400 g

450-825 g

550-840 g

505-790 g

430-660 g

 

 

Fütterungsempfehlung:
Bei diesen Angaben handelt es sich um Richtwerte. Der tatsächliche Nahrungsbedarf Ihres Hundes kann variieren – je nach Rasse, Aktivität und Alter Ihres Hundes. Stets frisches Wasser bereitstellen und zimmerwarm füttern. Nach dem Öffnen kühl aufbewahren.

Endgewicht des Hundes in kg

bis 3 Monate

4-6 Monate

7-18 Monate

bis 5 kg

290 - 350 g

350 - 380 g

340 g - Adult

6 - 15 kg

440 - 750 g

450 - 800 g

420 g - Adult

16 - 30 kg

750 - 1200 g

800 - 1350 g

760 g - Adult

* Mit dem Werbebutton unten bestellbar! *